Archäologie der Medienwirkung. Faszinationstypen von der by Martin Andree

By Martin Andree

Woher rührt die universale Faszination an Medien, die sich gegen die Evidenz durchsetzt, daß Bilder, Texte und Filme nie mehr sein können als bloße Zeichen? Exakt aus dieser inflammation heraus muss der Frage, wie Medien wirken, zunächst ein warum vorangestellt werden: Warum additionally gelingt es den Zeichen, sich zur Suggestionskraft des Wirklichen aufzuschwingen? Und wie erzeugen Medien das Phantasma eines Mehrwerts, welches uns veranlasst, nicht Zeichen zu decodieren, sondern Stimmen zu hören oder an Gefühlen zu partizipieren? Anhand einer historisch breiten Materialanalyse unterschiedlicher medialer Faszinationstypen wird das Feld der Medienwirkungsforschung neu erschlossen.

Show description

Read or Download Archäologie der Medienwirkung. Faszinationstypen von der Antike bis heute (German Edition) PDF

Best media studies books

Homo Sociologicus: Ein Versuch zur Geschichte, Bedeutung und Kritik der Kategorie der sozialen Rolle (German Edition)

Der "Homo Sociologicus" ist einer der wichtigsten und einflussreichsten sozialwissenschaftlichen Texte der letzten 50 Jahre. Zur Neuauflage ist ein neues Vorwort von Lord Ralf Dahrendorf angefügt.

Representation in Scientific Practice Revisited (Inside Technology)

Illustration in clinical perform, released via the MIT Press in 1990, helped coalesce a long-standing curiosity in clinical visualization between historians, philosophers, and sociologists of technological know-how and is still a touchstone for present investigations in technological know-how and know-how experiences. This quantity revisits the subject, considering either the altering conceptual panorama of STS and the emergence of latest imaging applied sciences in medical perform.

Zwischen Methodenpluralismus und Datenhandel: Zur Soziologie der kommerziellen Konsumforschung (Konsumsoziologie und Massenkultur) (German Edition)

Die kommerzielle Konsumforschung unterliegt als Teil der Marktforschung einem fortwährenden Wandel: Ändern sich die Konsumgewohnheiten der Konsumenten, so müssen neue "Sonden" auf den Weg gebracht werden, die den "Kosmos" Konsum erneut ausleuchten und verborgene Strukturen aufzeigen. Der Band untersucht vor diesem Hintergrund Methoden und Ansätze der Konsumforschung, geht aber über bisherige Ansätze der kommerziellen Konsumforschung hinaus, indem eine Meta-Perspektive die Strukturen und Mechanismen aufzuzeigen versucht.

Schönheitsbilder in Frauenzeitschriften: Eine soziologische Analyse (German Edition)

Frauen werden in Printmedien unterschiedlich dargestellt und abgebildet. Dieses Buch vergleicht drei Frauenzeitschriften im Hinblick auf die Darstellung und Ästhetik von Frauenbildern. Die untersuchten Zeitschriften („Elle“, „Freundin“ und „Frau im Trend“) sprechen unterschiedliche soziale Schichten an und erlauben so einen vertikalen Milieuvergleich.

Additional resources for Archäologie der Medienwirkung. Faszinationstypen von der Antike bis heute (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 32 votes